Suche:

Google Keyword Tool richtig nutzen

29. April 2013
google-keyword-tool-richtig-nutzen.jpg

Google Keyword Tool

Das Google Keyword Tool kann ein äußerst hilfreiches SEO Tool sein, wenn man es richtig nutzt. Nicht nur zur Recherche von Nischenseiten eignet sich das Tool bekanntlich sehr gut. Sondern auch dann, wenn es darum passende Keywords für geplante Artikel zu finden.
Um Das Google Keyword Tool richtig zu nutzen sollte man allerdings ein paar Grundkenntnisse mitbringen. Außerdem gibt es einige Richtlinien an die man sich halten sollte, dass die Artikel, die man schreibt auch Erfolg verzeichnen können.

Was zeigt mir das Tool?

Im Prinzip ist das Keywords Tool für Werbebuchende gedacht. Es können Keywors eingetragen werden zu denen dann Wettbewerb - abgestuft nach hoch, mittel, niedrig -, monatliche globale und lokale Suchanfrage sowie der ungefähre CPC (Cost per Click = Kosten pro Klick) angzeigt werden. Die CPC gibt außerdem Aufschluss über den Verdienst, den man auf seinem Blog mit einer solchen Anzeige einfahren könnte.
So können Unternehmen, die via Adwors Werbung buchen etwa abschätzen wie viel es sie für das entsprechende Keyword kosten wird.

Werbung

Für Blogger und Internet Marketer ist vor allem die Zahl der monatlichen globalen und lokalen Suchanfragen interessant. Diese Zahl zeigt uns wie oft nach diesem Keyword oder Longtail Keyword gesucht wird. Danach lässst sich in Verbindung mit der CPC beurteilen, ob sich der Start einer Nischenseite oder die Optimierung eines Artikels auf dieses Keyword lohnt. Eine hohe CPC und weniger monatliche globale Suchanfragen ist manchmal besser als eine niedrige CPC und eine hohe Zahl Suchanfragen. Wobei es andersrum genau so sein kann.

Keywords finden mit dem Google Keyword Tool

Das Keywords Tool von Google ist ein Tool, dass im Google-Produkt Adwords enthalten ist (direkter Link zum Tool).
Es gibt eine wichtige Einstellungsmöglichkeit auf der linken Seite, wenn man das Tool aufruft.
Unter Übereinstimmungstypen muss ausgewählt werden wie eine Suchanfrage gestartet werden soll.
Es können drei verschiedene Typen ausgewählt werden.

Übereinstimmungstypen

Übereinstimmungstypen

Weitgehend, [Exakt], "Wortgruppe"

Wenn ich zum Beispiel nach das Google Keyword Tool mit den Worten "youtube download" bekomme ich für die drei Übereinstimmungstypen drei völlig verschiedenen Zahlen für die monatlichen Suchanfragen.

  • Weitgehend: Es werden alle Suchanfragen, die im Zusammenhang mit unserem Keyword stehen eingerechnet. Also auch "kostenloser youtube download", "youtube schnell download", "youtube download programm", usw.
  • [Exakt]: Bei dieser Angabe werden nur die Suchanfrage zu eben genau diesem Keywordkonstrukt eingerechnet.
  • "Wortgruppe": Kommt dem "Weitgehend" nahe. Allerdings werden lange nicht so viele ähnliche Wortgruppen mit eingerechnet wie das Google Keyword Tool es beim Typ "Weitgehend" tut.
Unterschied zwischen Weitgehend, [Exakt] und "Wortgruppe"

Unterschied zwischen Weitgehend, [Exakt] und "Wortgruppe"

Welchen Übereinstimmungstyp soll ich also verwenden?

Ich würde grunsätzlich immer zum Typ [Exakt] raten. Dort hat man die genaue Anzahl an Suchanfragen und kann abwägen, ob sich eine Nischenseite oder ein Artikel lohnt, oder nicht.
Zudem werden im Google Keyword Tool zu jeder Keyword-Abfrage weitere ähnliche Keyword-Ideen unter der Abfrage angezeigt. Durch diese kommt man häufig auf weitere Artikel-Ideen.

Regeln zum Verwenden vom Google Keyword Tool

Es sind zwar weniger Regeln, sondern mehr einige Tipps, aber für mich sind die Tipps zur Regel geworden.
Du solltest dich nicht zu sehr auf das Google Keyword Tool beschränken. Das Google Keyword Tool ist ein Hilfsmittel, um noch mehr aus deinen Artikel rauszuholen. Der Artikel selbst und sein Inhalt sollte aber stets im Vordergrund stehen, sonst bringt die ganze Keyword-Optimierung nichts, wenn dem Leser keinen Mehrwert bietet.
Deshalb gehe ich bei einem neuen Artikel folgendermaßen vor.

  • (1) Ich habe eine Artikelidee.
  • (2) Die Grundstruktur und der Inhalt wird ermittelt.
  • (3) Google Keyword Tool sucht nach den dem Inhalt nach wichtigen Keywords.
  • (4) Sind hohe Suchanfragen vorhanden checke ich via Google-Suche welche Seiten in der Top10 sind.
  • (5) Kann ich gegen diese Konkurenz bestehen? Ja! Dann gehts bei (7) weiter
  • (6) Nein! Ich schau mir die Keyword-Ideen im Google Keyword Tool an und mache bei (4) weiter.
  • (7) Ich überprüfe ob das gewählte Keyword für meinen geplanten Artikel passt.
  • (8) Erst dann schreibe ich meinen Artikel zu diesem Keyword.

Fazit zum Google Keyword Tool

Das sieht zwar auf den ersten Blick nach viel Arbeit aus, aber die Arbeit wird belohnt. So habe ich meine Besucherzahlen seit November 2012 bis Februar 2013 von 100 Besuchern täglich auf 1200 Besucher täglich steigern können. Mehr dazu in meinen Blog Statistiken.

Hilfreiche Links für Blogger

Google Keyword Tool richtig nutzen

Google Keyword Tool richtig nutzen

In der Kategorie Google erschienen. Autor: Simon Rüger
Noch kein Kommentar... Sei der Erste!
Kommentar verfassen
Bitte beantworte noch diese einfache mathematische Frage
rechtes menue hintergrund oben

Bild vom Autor Mein Name ist Simon Rüger. Dies ist mein privater Blog. Ich schreibe über die Themen Suchmaschinenoptimierung, Internet-Marketing, Social Media. Außerdem berichte ich über die aktuellen Google Doodles. Mehr Info.

Impressum und Datenschutz
* = Affiliate-Links

März 2016 (2)
Januar 2016 (1)
November 2015 (2)
September 2015 (1)
August 2015 (1)
Juni 2015 (2)
Mai 2015 (1)
April 2015 (1)
Dezember 2014 (3)
November 2014 (1)
Oktober 2014 (2)
Juni 2014 (1)
Mai 2014 (1)
März 2014 (1)
Februar 2014 (1)
November 2013 (7)
Oktober 2013 (4)
September 2013 (2)
Juli 2013 (1)
Juni 2013 (5)
Mai 2013 (9)
April 2013 (16)
März 2013 (15)
Februar 2013 (17)
Januar 2013 (9)
Dezember 2012 (6)
November 2012 (10)
Oktober 2012 (7)
September 2012 (8)
August 2012 (14)
Juli 2012 (8)
Juni 2012 (7)
Mai 2012 (11)
April 2012 (17)
März 2012 (9)
Februar 2012 (5)
Januar 2012 (1)
Dezember 2011 (12)
November 2011 (15)
Oktober 2011 (5)
Juli 2011 (1)
Juni 2011 (3)
Mai 2011 (1)
Februar 2011 (1)
Januar 2011 (4)
Dezember 2010 (6)
Oktober 2010 (1)
August 2010 (1)
Februar 2010 (1)
November 2009 (3)
Mai 2009 (5)
März 2009 (1)
Februar 2009 (2)

dievermessung.de
tagseoblog.de
Der Stern
schnurpsel.de
selbstaendig-im-netz.de
seo-united.de
Spiegel Online
ZEIT

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de
rechtes menue hintergrund unten