Suche:

Skat online spielen - skatstube.de mit mehr als 4400 Fans auf Facebook.

14. Oktober 2013
skatstube-skat-online-spielen.png

Skat online spielen

In diesem Artikel möchte ich die Webseite www.skatstube.de vorstellen. Skatstube.de beschreibt sich selbst als "Mehr als nur Online-Skat". Die Betreiber locken ferner mit einer gemütlichen Atmosphäre und mit dem Schließen von neuen Freundschaften. Skatstube.de ist ein gutes Beispiel dafür Social-Media Plattformen wie Facebook gewinnbringend zu nutzen.
Mit 150.000 Mitspielern bietet diese Online Skat Plattform ein breites Spektrum an unterschiedlichen Spielern. Vom Anfänger bis zum Turnierspieler.

Die Spieler verteilen sich über ganz Europa und das Mitspielen auf dieser Plattform ist an und für sich kinderleicht und für jeden, ob jung oder alt, möglichst einfach gehalten.
Auf der Startseite ist bereits rechts neben einem Ingame-Bild des Spiels ein Formular zur Registrierung. Man kann sich via Facebook anmelden, oder aber einen Account über seine E-Mail Adresse erstellen.

Werbung

Eine Registrierung ist kostenlos. Auch das Spielen ist völlig kostenlos. Man spielt um virtuelle Skatpunkte.
Ist man Volljährig, kann man die Freischaltung von Echtgeld beantragen und ab sofort um richtiges Geld spielen, um evtl. sein Einkommen etwas aufzubessern.
In diesem Rahmen lass ich einfach mal den Satz: ACHTUNG! Glücksspiel kann süchtig machen! erklingen. Den auch Skat fällt darunter, da es bei den ausgeteilten Karten auch immer auf eine gehörige Portion Glück ankommt.

Skat online spielen auf Skatstube.de

Skat online spielen auf Skatstube.de

Betrachtung aus Sicht eines SEOs, Marketers

Wenn man sich die Startseite anschaut fällt sofort der große "mit Facebook anmelden"-Button auf. Die Richtung des Unternehmens ist klar zu erkennen, möglichst viele Mitspieler direkt über deren Facebook Konto zu gewinnen. Skatstube möchte beim Anmelden via Facebook dann Zugriff auf E-Mail Adresse und alle öffentliche Daten haben. Eigentlich erst einmal unbedenklich, oder? Das sieht ja eh jeder!
Bis dahin ist die Überlegung richtig, ja. Aber, die Informationen kann Skatsube nutzen um sie dem registrierten Spieler und dessen Spielverhalten, Kommunikationsverhalten gegenüber anderer Mitspieler zu zuordnen.

Meiner Meinung nach könnte man die erste Überschrift auch unter das Registrierungsformular setzen. Oder sogar links daneben. Den Link "Registrieren" im Header kann man eigentlich auch rausnehmen. Ist doppelt gemoppelt :-)
Das Design ist sehr gelungen. Die Liebe zum Detail ist zu erkennen. Sieht man an dem Holztischhintergrund und dem Notizblock mit dem abgerissenen Blatt.

Einen Split-Test würde ich bei der Platzierung des Formulars ansetzen, wenn es nicht schon längst passiert (ist). Ich bin ja immer der Meinung, dass linksplatzierte Inhalte früher gesehen und gelesen werden als rechtsplatzierte. Aber das gilt es wie gesagt zu testen. Auch würde ich das Bild neben dem Formular variieren und testen welches die längste Verweildauer und den größten Leadcharakter hat. Hier könnte man noch weiter gehen und den Nutzeraccounts die Bilder zuordnen, die zu sehen waren, als sich sich registriert haben. Dann schaut man bei welchem Bild, die meisten Spieler gefangen wurde, die um echtes Geld spielen und wie sich die Zahl der gesamten Registrierungen bei verschiedenen Bidlern verhält.
Und und und...

Fazit

Insgesamt scheint Skatsube.de eine gut wachsende Online Kartenspiel-Plattform zu sein. Defintiv ist die Verfügbarkeit ein Plus, sowohl auf dem Pc sowie eine passende App für Smartphones und Tablets, bieten viele Möglichkeiten das Spiel auch von unterwegs zu spielen. Mittlerweile zwar ein Muss, aber dennoch nicht immer von allen umgesetzt bzw. nur bedingt befriedigend umgesetzt.
Wer sich Skatstube.de selbst mal anschauen möchte kommt hier zur Website.

In der Kategorie Geld verdienen erschienen. Autor: Simon Rüger
1 Kommentar... Sei der Zweite!
1Carsten Todt kommentierte am 21.10.2013 um 21:22 Uhr Dies scheint ein guter Anbieter für Online Skat zu sein. So überzeugt Skat einige Spieler, die in der Realität nie spielen würden. Allerdings sollte man nicht zu viel Zeit dafür aufwenden.
Kommentar verfassen
Bitte beantworte noch diese einfache mathematische Frage
rechtes menue hintergrund oben

Bild vom Autor Mein Name ist Simon Rüger. Dies ist mein privater Blog. Ich schreibe über die Themen Suchmaschinenoptimierung, Internet-Marketing, Social Media. Außerdem berichte ich über die aktuellen Google Doodles. Mehr Info.

Impressum und Datenschutz
* = Affiliate-Links

Juli 2016 (1)
März 2016 (2)
Januar 2016 (1)
November 2015 (2)
September 2015 (1)
August 2015 (1)
Juni 2015 (2)
Mai 2015 (1)
April 2015 (1)
Dezember 2014 (3)
November 2014 (1)
Oktober 2014 (2)
Juni 2014 (1)
Mai 2014 (1)
März 2014 (1)
Februar 2014 (1)
November 2013 (7)
Oktober 2013 (4)
September 2013 (2)
Juli 2013 (1)
Juni 2013 (5)
Mai 2013 (9)
April 2013 (16)
März 2013 (15)
Februar 2013 (17)
Januar 2013 (9)
Dezember 2012 (6)
November 2012 (10)
Oktober 2012 (7)
September 2012 (8)
August 2012 (14)
Juli 2012 (8)
Juni 2012 (7)
Mai 2012 (11)
April 2012 (17)
März 2012 (9)
Februar 2012 (5)
Januar 2012 (1)
Dezember 2011 (12)
November 2011 (15)
Oktober 2011 (5)
Juli 2011 (1)
Juni 2011 (3)
Mai 2011 (1)
Februar 2011 (1)
Januar 2011 (4)
Dezember 2010 (6)
Oktober 2010 (1)
August 2010 (1)
Februar 2010 (1)
November 2009 (3)
Mai 2009 (5)
März 2009 (1)
Februar 2009 (2)

dievermessung.de
tagseoblog.de
Der Stern
schnurpsel.de
selbstaendig-im-netz.de
seo-united.de
Spiegel Online
ZEIT

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de
rechtes menue hintergrund unten